Was ist die SchokoWelt?

Willkommen in der SchokoWelt in Lippstadt, hier erlebst du magische Momente!

Tauche ein in eine Welt voller Genuss und Abenteuer. Die Schokowelt in Lippstadt lädt dich ein, auf eigene Faust die faszinierenden Facetten der Schokoladenherstellung zu entdecken. Von der Bohne bis zur Tafel – auf deiner Reise durch unsere Erlebniswelt erfährst du alles über den Anbau von Kakao und die spannende Geschichte unserer Manufaktur.

Auf deinem Weg durch die verschiedenen Stationen gibt es viele interessante Fakten und Informationen zu entdecken. Doch aufgepasst: Nur wer die kniffligen Fragen richtig beantwortet, kann am Ende den begehrten SchokoladenSchatz in den Händen halten. Dabei wirst du von der einzigartigen Atmosphäre unserer Schokowelt verzaubert. Die harmonisch gestalteten Räume und liebevoll arrangierten Details sorgen für ein außergewöhnliches Ambiente, das alle Sinne anspricht.

Erlebe magische Einblicke hinter die Kulissen unserer Produktion. In unserer Backstube und der SchokoKüche kannst du hautnah miterleben, wie unsere Köstlichkeiten entstehen. Teste deinen Geruchssinn im Duftlabor und lass dich von den vielfältigen Aromen verzaubern. Ein besonderes Highlight ist unser Schokobrunnen, an dem du natürlich auch naschen darfst. Die gesamte Erlebniswelt ist darauf ausgelegt, dich in eine Welt voller Süße und Genuss zu entführen, und bietet dir dabei immer wieder neue Überraschungen.

Nach deiner spannenden SchokoRallye lädt unsere KaffeeBar zum Verweilen ein. Hier kannst du dich bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen erholen. In unserem HutmacherCafé warten heiße und kalte Getränke sowie weitere leckere Köstlichkeiten darauf, von dir probiert zu werden. Genieße die entspannte Atmosphäre und lass deinen Besuch in der Schokowelt bei einer süßen Versuchung ausklingen.

Ein weiteres Highlight der Schokowelt ist unser Pralinenshop. Hier findest du eine exquisite Auswahl handgefertigter Pralinen und Schokoladenspezialitäten, die sich perfekt als Geschenk oder zum selbst Genießen eignen. Jede Praline wird mit viel Liebe zum Detail hergestellt und spiegelt die hohe Kunst der Chocolatiers wider. Lass dich von den kreativen Geschmackskompositionen verführen und entdecke immer wieder neue Lieblingssorten.

Die Schokowelt in Lippstadt ist ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Ob als Tagesausflug mit der Familie, ein romantisches Date oder einfach nur als Genussmoment zwischendurch – ein Besuch bei uns lohnt sich immer. Komm vorbei und lass dich von der süßen Welt der Schokolade verzaubern!

Fünf Etagen voller süßer Überraschungen

EIN FAMILIENUNTERNEHMEN SEIT 1936

GESCHICHTE DER FAMILIE PETERS

Seit über 80 Jahren lebt PETERS das Konditor Handwerk als Traditionsbetrieb. Opa Franz Peters startete mit einer Eisdiele, die später in dem renommiertesten Café der Stadt mündete. Der überaus tüchtige wie charmante Norbert absolvierte hier seine Konditorlehre und verliebte sich in die hübsche Tochter des Chefs. Sein Können und natürlich sein charismatisches Wesen überzeugten Bärbel Peters zum „Ja-Wort“. Die Übernahme des Cafés ließ nicht lange auf sich warten. Parallel dazu folgte Norbert Frochte-Peters seiner Passion: Der Pralinenmanufaktur.

Pralinenmanufaktur in der 3. Generation

1936 – Gründungsjahr

Franz Peters gründet im Jahre 1936 als Konditormeister seine erste Eisdiele in Lippstadt. In den Wintermonaten wurde sie zum Café umfunktioniert. Seine Frau Henny Peters unterstützt ihn nach Leibeskräften. Als Franz während des Krieges in Gefangenschaft gerät leitet Henny das Café 7 Jahre lang alleine. Hennys Tortenkreationen setzen sich durch und es entwickelt sich zum 1. Café am Platz.

1966 – verliebt, verlobt, verheiratet!

Immer läuft sie durch die Backstube! Bärbel, die hübsche Tochter des Chefs. Man begehrt, was man sieht. So passiert es dann auch. Norbert ist ein würdiger Nachfolger in Franz Peters Augen und so hat er seine vollste Unterstützung. Es dauert ein bisschen, aber schließlich kann er Bärbels Herz gewinnen und sie heiraten. Genau wie Henny steht sie Norbert stets helfend im Café und Laden zur Seite.

1977 – Geschäftsübernahme

Die Qualität des Hauses Peters spricht sich rum. Norbert übernimmt als Schwiegersohn die Leitung des Café Peters, renoviert und vergrößert es. Schon bald wird dem Café Peters die goldene Kaffeetasse verliehen. Eine Auszeichnung, die einem Michelin-Stern ähnelt.

 

1993 – Frischer Wind

Matthias Meier absolviert zusammen mit Christian Frochte-Peters die Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks bei der Handwerkskammer Münster. 1994 wird Matthias Meier Produktionsleiter der Peters GmbH.

1996 & 2003 – Verstärkung kommt

1996: Nach ihrem internationalen Betriebswirtschaftsstudium und auswärtiger Lehrzeit übernimmt Tochter Dorothée mit ihrem Vater zusammen die Geschäftsführung und baut den Export aus.

2003: Nachdem Christian erfolgreich mehrere Jahre als Konditormeister und Konditor des Handwerks das Stammhaus zusammen mit Bärbel geleitet hat, übernimmt er als angehender Nachfolger für Norbert die Geschäftsführung bei der Peters GmbH.

2008 – Patentanmeldung

Norbert Frochte-Peters entwickelt die Pecarée®. Feinste Trüffelfüllungen werden umhüllt von einer hauchdünnen Schale. Das Herstellungsverfahren wird patentiert, die Wortmarke und das Design umfangreich geschützt. Peters Produkte werden derzeit weltweit in 31 Ländern vertrieben. Dank seines innovativen Sortiments schaffte Peters es auch in schwierigen Zeiten weiterhin zu wachsen.

 

2011 – Neuer Flagship Store

2011 eröffnet der neue Flagship Store auf 200m². Hier glänzt nun das gesamte PETERS Sortiment. Zusätzlich zu den PETERS Pralinen und Gebäcken erwarten Sie hier auch exklusive Köstlichkeiten aus der Backstube.

Es erwartet Sie kein herkömmlicher Werksverkauf, sondern ein hochmodernes, stilsicher eingerichtetes Pralinen-Fachgeschäft mit Beratung und verlockenden Angeboten.

 

2018 – Eröffnung der SchokoWelt

Nach zweijähriger Bauphase, öffnet die PETERS SchokoWelt ihre Türen und entführt ihre Gäste seitdem in die Welt der Schokolade. Neben einer eigenen Schokoladenmanufaktur, in der unter anderem die hauseigenen Glanzpralinen hergestellt werden, finden sich der SchokoWelt auch eine Backstube, eine Museumsetage mit Kino und ein großer Schokoladenbrunnen, mit drei Sorten. Weitere Highlights sind der PralinenShop, die KaffeeBar und der „SchokoHimmel“.

2023 – Augmented Reality tour

2023 feiert die SchokoWelt ihr 5-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gibt es eine innovative Neuerung: Die SchokoRallye ist nun auch anhand einer Augmented Reality App erlebbar. Gästen wird so eine neue Art und Weise ermöglicht, die SchokoWelt spielerisch zu entdecken.

Es war eine Top-Führung! fachkundig, humorvoll, kompetent

Susanne Kretschmer via Regiondo

Das Ambiente ist magisch, das Frühstück lecker und reichhaltig. Wirklich zu empfehlen sind die kleinen Törtchen - unglaublich!

Super Valentinstag-Frühstück! War mit meiner Freundin da. Sind beide total happy und hatten einen schönen Start in den Tag.

Lutz. via

Unsere Öffnungszeiten

Die Erlebnisbereiche der SchokoWelt sind zu unterschiedlichen Zeiten für unsere Gäste geöffnet …

Kaffeebar

Dienstag bis Sonntag 9:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

Schon jetzt dran denken:

Komplett geschlossen haben wir nur zu Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Neujahr

PralinenShop

Montag bis Samstag 9:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sonn- & Feiertage 12:00 Uhr  – 17:00 Uhr

 

Schon jetzt dran denken:

 

Komplett geschlossen haben wir nur zu Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Neujahr

Touren

ErlebnisTour mit Tourguide

Samstag + Sonntag um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr & 15:00 Uhr (ausschließlich mit Onlineticket)
oder als exklusives Event für eine geschlossene Gruppe anfragen

 

SchokoRallye auf eigene Faust

Dienstag bis Sonntag 9:00 Uhr – 16:00 Uhr (ohne Anmeldung)
oder als exklusives Event für eine geschlossene Gruppe anfragen

Letzter Einlass um 16:00 Uhr.

 

 

Komplett geschlossen haben wir nur zu Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Neujahr